Ehre wem d’Ehre gebürd!

As Joa 2009 is ume und mia schaun zruck af a erlebnisreichs Joa firn dialektbetontn Sprechgesang! Schäi woas, an Haffer Aaftritte hamms ghabt, die Boum und mir hoffn, dass‘ 2010 genauso weidagäid.

Pünktli zum naia Joa hamm se die Grouskopfadn in Falkaberch glei amal droffn um a nu amol as vagangane Joa zu resümiern. Dou wunderds niad, dass‘ d Bänd nu amal an’d Zeidung gschaffd homm, um an Kulturpreis zu präsentiern. I hobs amal eigscännd (an Text hobi mal aus Platzgründn wegloua…). Fallts ses nird kennts: Ganz rechts stengers! 🙂

This entry was posted in Segam & Andi B.. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.